Umzugskosten als Werbungskosten absetzen?

  • -

Umzugskosten als Werbungskosten absetzen?

Ja, das funktioniert!

Wenn ein Arbeitnehmer näher an seine Arbeitsstelle zieht, so kann er unter Umständen die Umzugskosten als Werbungskosten absetzen. Es muss allerdings die berufliche Tätigkeit Grund für den Wohnungswechsel sein und sich die Fahrzeit um etwa eine Stunde verringern!

Achtung: Auch wenn die Fahrzeit weniger als eine Stunde beträgt, der Arbeitnehmer aber dann seine Arbeitsstelle zu Fuß erreichen kann, lassen sich die Umzugskosten als Werbungskosten geltend machen.

Hier wurde kürzlich einer Frau Recht gegeben, deren Finanzamt sich zunächst weigerte, die Umzugskosten als Werbungskosten anzuerkennen, mit der Begründung: Die Fahrtzeitverkürzung würde weniger als eine Stunde betragen.

Ein Tipp von

Richter Umzüge – Kölns freundliche Möbelpacker


  • -

Frohe Ostern 2017!

Richter Umzüge wünscht Ihnen und Ihren Familien frohe und gesegnete Osterfeiertage. Auch wenn die Sonne noch mit den Wolken kämpft, so ist die Natur doch schon vielerorts aus dem langen Winterschlaf erwacht und überall grünt und blüht es.

Nutzen Sie die freien Tage für den Garten oder den Frühlingsputz im Haus. Vieles was sich über den Winter in Kellern und Schuppen angesammelt hat, kann jetzt aufgeräumt, verstaut oder auch entsorgt werden.

So entstehen wieder Freiräume und Platz für neue Ideen.

Ein kleiner Tipp von

Richter Umzüge – Kölns freundlichen Möbelppackern

 


  • -

Günstig kann jeder!

Richter Umzüge steht zusätzlich für Qualität!

Richter Umzüge ist ein zertifiziertes Umzugsunternehmen in Köln. Seit über 20 Jahren sorgen wir für Ihren reibungslosen und professionellen Umzug zu fairen Preisen.

Im Wettbewerb bieten nur wenige Unternehmen auch einen kontinuierlichen Qualitätsstandard. Wir schon. Qualität ist unser Aushängeschild und letztlich ein Garant für zufriedene Kunden.

So sind wir natürlich Mitglied bei der Spitzenorganisation des deutschen Möbelspeditionsgewerbes AMÖ. Diese Mitgliedschaft verpflichtet uns über die fachliche Kompetenz, Leistungsfähigkeit sowie Zuverlässigkeit hinaus zu einer umfassend hohen Qualität unserer Dienstleistungen.

Mit dem MÖFORM-LOGO bieten wir außerdem ein weiteres Qualitätssiegel. Die mit diesem Siegel ausgezeichneten Spediteure verpflichten sich zur Durchführung eines Qualitätsmanagement-Systems und zur Einhaltung vorgegebener Qualitätsstandards.

Noch Fragen? Rufen Sie uns einfach unter der kostenlosen Rufnummer 0800 – 880 7777 an. Wir beraten Sie gerne in allen Anliegen Ihres Umzugs.

Richter Umzüge – Kölns freundliche Möbelpacker

 

 


  • -

2017 steigt der Pauschbetrag für Umzüge

Die Umzugskosten für einen beruflich bedingten Umzug können als Werbungskosten angegeben werden.

Die steuerlich absetzbaren Pauschbeträge werden zum 1. Februar 2017 erhöht.

Der Pauschbetrag für Umzüge, die bis Ende Januar 2017 abgeschlossen werden, beträgt nach Angaben des Steuerzahlerbundes für Ledige 746 Euro und für Verheiratete 1.493 Euro.

Ab Februar 2017 gelten dann die Pauschbeträge 764 Euro für Ledige und 1.528 Euro für Verheiratete.

Für jede weitere im Haushalt lebende Personen können dann 337 Euro (bisher 329 Euro) geltend gemacht werden.

(Weitere Infos erhalten Sie beim Bund der Steuerzahler)

Richter Umzüge – Kölns freundliche Möbelpacker

 


  • -

Richter Umzüge wünscht frohe und gesegnete Weihnachten!

Das gesamte Team von Richter Umzüge Köln wünscht Ihnen und Ihren Familien frohe, friedliche und gesegnete Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Wir bedanken uns bei unseren Kunden für die gute Zusammenarbeit und freuen uns auf ein Wiedersehen in 2017!

Richter Umzüge – Kölns freundliche Möbelpacker


  • -

2016 – Das Jahr neigt sich dem Ende.

Und es gab wieder allerhand zu tun. Nicht alles, was wir uns vorgenommen haben, konnten wir verwirklichen aber trotzdem war es ein spannendes und ein erfolgreiches Jahr. Am Samstag ist Heiligabend. Zeit, ein paar Tage auszuspannen, in sich zu gehen und das Jahr ruhig ausklingen zu lassen.

Dann gilt es Kraft und Ruhe zu sammeln für die neue Runde, denn auch 2017 wird wieder ein turbulentes, ein aufregendes Jahr, mit vielen Aufgaben und Herausforderungen.

Wir von Richter Umzüge möchten uns an dieser Stelle für Ihr Vertrauen in uns und unser Team bedanken. Wir haben so manchen Umzug für Sie gestemmt und freuen uns, wenn wir auch im neuen Jahr wieder für Sie anpacken dürfen. Wählen Sie einfach die Nummer Sicher und vertrauen Sie auch 2017 auf unsere langjährige Erfahrung in Sachen Umzug!

Richter Umzüge – Kölns freundliche Möbelpacker


  • -

Umziehen in der kalten Jahreszeit

Darauf sollten Sie achten!

Den Zeitpunkt eines Umzugs kann man sich oft nicht aussuchen: Ein neuer Job; eine andere Stadt; ein auslaufender Mietvertrag. Egal wann, ein Umzug ist immer mit viel Arbeit und mit guter Planung verbunden. Ergänzen Sie Ihre Umzugs Checkliste für den Winter, denn es gibt viele zusätzliche Punkte, auf die geachtet werden muss.

Achten Sie im Winter darauf …

  • den Umzug möglichst vormittags und bei maximalem Tageslicht zu bewältigen.
  • die Zufahrten und Gehwege rechtzeitig von Schnee und Eis zu befreien und mit Salz zu streuen.
  • bei anhaltendem Schneefall zu Schippen und zu Streuen, im Wechsel.
  • Möbel und Pflanzen vor Feuchtigkeit und Kälte zu schützen
  • das Wasser aus den Geräten und Schläuchen vollständig zu entfernen (Gefrierschutz)
  • Dicke Filzdecken und Plastikplanen einzupacken. Diese können empfindliches Holz vor Feuchtigkeit schützen.
  • Kunstgegenstände, Bilder und Musikinstrumente besonders gut vor Feuchtigkeit zu schützen
  • Pflanzen ein paar Tage vor dem Umzug nicht mehr zu gießen und gegen Kälte zu schützen, damit sie den Umzug sicher überstehen.
  • sicher von A nach B zu gelangen. Planen Sie mehr Zeit und Pausen ein. Eis und Schnee führen oft im Straßenverkehr zu Chaos und Verzögerungen.

Wer trotz allem lieber auf ein professionelles Team setzt: Wir von Richter Umzüge bringen auch in der kalten Jahreszeit die nötige Erfahrung mit, damit Ihr Umzug sicher und entspannt über die Bühne geht.

Richter Umzüge – Kölns freundliche Möbelpacker


  • -

Förderung für junge Häuslebauer ab 2017

Baukindergeld für Familien soll kommen.

Wenn es nach Bundesbauministerin Barbara Hendricks geht, sollen ab 2017 Familien mit Kindern beim Hausbau finanziell unterstützt werden. Es geht dabei um Zuschüsse vom Bund in besonders nachgefragten Regionen. Im Gespräch sind – je nach Kinderzahl gestaffelt –  zwischen 8.000 und 20.000 Euro.

Mit diesem Zuschuss soll der Tatsache entgegengewirkt werden, dass sich junge Familien in  Ballungsregionen kein Eigenheim mehr leisten können.

Banken verlangen i.d.R. bei der Baufinanzierung einen 20 Prozent Anteil der Kausfsumme als Eigenkapital. Geld, das viele Familien nicht haben. Das Baukindergeld soll helfen, das Eigenheim wieder erschwinglicher zu machen.

Derzeit verhandelt  die Ministerin mit Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble über die Deteils. Man rechnet noch in diesem November mit einer Einigung!

Richter Umzüge – Kölns freundliche Möbelpacker!


  • -

Im Herbst kommt alles zur Ruhe?

Von wegen!

Im Herbst rollen nicht nur die Kastanien auf den Straßen, auch die LKWs von Richter Umzüge sind wieder voll im Einsatz.

Klar, die heißen Sommermonate sind vorbei und jetzt nutzen viele noch die milden sonnigen Tage für den Umzug in die neuen vier Wände.

Wenn Sie also auch dieses Jahr noch einen Umzug planen, dann sprechen Sie mit uns. Wir werden Ihnen umgehend ein attraktives Angebot senden und einen möglichen Termin für Ihren Umzug finden.

Ob privat oder gewerblich, mit Richter Umzüge gelingt Ihr Umzug einfach besser, denn wir sorgen dafür, dass Sie möglichst stressfrei umziehen!

Klingt das nicht gut?

Richer Umzüge – Kölns freundliche Möbelpacker!

 

 

 

 


  • -

Viele Rentner wollen im Alter umziehen.

Laut einer repräsentativen Studie des Online Portals Immowelt wollen rund zwei Drittel aller deutschen Senioren im Alter den Wohnsitz wechseln.

Demnach möchte nur etwa jeder Dritte deutsche Großstädter im Alter in seiner Wohnung bleiben. 28% planen in der Großstadt zu bleiben. 15% der Senioren zieht es in die Kleinstadt und etwa 13% wollen später aufs Land ziehen.

Im Gegenzug möchten knapp die Hälte, etwa 42% der Landbevölkerung an Ihrem Wohnsitz bleiben. Einen Umzug in die Großstadt können sich hingegen nur 4% der Landbevölkerung vorstellen. 10% der Deutschen können sich im Alter gar einen Umzug ins Ausland vorstellen.

Eine sehr interessante Studie, wie wir finden!

 

Richter Umzüge – Kölns freundliche Möbelpacker

 


Nutzen Sie unseren Umzugsrechner und wir können ein individuelles Angebot für Sie erstellen.