Wer richtig packt, hat weniger Stress!

  • -
Komplettumzüge mit Richter Umzüge

Wer richtig packt, hat weniger Stress!

1. Befüllen Sie Umzugskisten nicht bis zum Rand. Denken Sie daran, dass Sie oder Ihre Helfer die Kartons auch noch tragen müssen! Faustregel: Nie mehr als 20 Kilo!

2. Verteilen Sie schwere Inhalte auf zwei oder mehrere Kisten. Füllen Sie dann mit leichteren Gegenständen (z. B. Kleidung, Decken, Kissen etc.) auf. Packen Sie Schweres nach unten und Leichtes nach oben.

3. Beschriften Sie jeden Karton mit dem jeweiligen Zimmer, damit klar wird, wohin die Kisten kommen. Schreiben Sie eventuell einen Plan für die Umzugsmitarbeiter oder Helfer und bringen Sie einen Wohnungsplan an jeder Tür der neuen Wohnung an.

4. Verwenden Sie keine alten, defekten oder feuchten Kisten aus dem Keller. Diese können gerade zur ungünstigsten Zeit reißen und den Inhalten über drei Treppenetagen verstreuen. Verwenden Sie deshalb nur stabile und defektfreie Kartons. Die Investition lohnt sich.

Für alle, die den Umzug lieber von Profis machen lassen wollen: Wir von Richter Umzüge verpacken auf Wunsch Ihr Umzugsgut und transportieren es sicher von A nach B.

Richter Umzüge – Kölns freundliche Möbelpacker!


Nutzen Sie unseren Umzugsrechner und wir können ein individuelles Angebot für Sie erstellen.